SmartFactoryOWL

Die SmartFactoryOWL ist ein technologisches Reallabor, in dem mittelständige Unternehmen die Anwendungsfelder der industriellen Automatisierung erproben und entwickeln können.

Gebäudeansicht der SmartFactoryOWL
© Fraunhofer IOSB-INA

Die SmartFactoryOWL ist das Reallabor für Industrie 4.0 in Ostwestfalen-Lippe und bietet Unternehmen und Forschungseinrichtungen umfangreiche Möglichkeiten und Dienstleistungen für die gemeinsame Gestaltung der Fabrik der Zukunft.

Die SmartFactoryOWL ist eine gemeinsame Einrichtung des Fraunhofer IOSB-INA und der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo.

Hauptaugenmerke der SmartFactory sind die Forschung, die Qualifikation und der Transfer zu Technologien der digitalen Industrie.

Über eine Transferkette kann sich der industrielle Mittelstand über Forschungsergebnisse in den Bereichen digitale Transformation der Industrie, Zukunft der Arbeit und Prozessoptimierung informieren und praxisnahe Beispiele für die eigene Umsetzung kennenlernen.

Die SmartFactoryOWL bildet auf dem Innovation Campus in Lemgo gemeinsam mit dem Centrum Industrial IT (CIIT) das Forschungs- und Entwicklungscluster für die industrielle Automation.

Das Reallabor

Genehmigung

-

Kontakt

Luljete Nikqi

05261-7025819

Website:

www.smartfactory-owl.de

 

Weitere Reallabore aus der Digi-Sandbox-Map

Symbolbild einer erklärenden KI
© girafchik – stock.adobe.com

KI-Labor

Wie kann künstliche Intelligenz in die Verwaltungsbehörden gebracht werden und die Arbeit erleichtern? Das Reallabor KI-Labor baut dazu eine Plattform auf, um den Behörden zentral KI-Services wie etwa Chatbots anzubieten.

mehr
Symbolbild Smart Hospital
© KI.NRW

SmartHospital.NRW

Hilfreiche KI-Anwendungen für den Krankenhausalltag? Genau diese werden im Projekt SmartHospital.NRW prototypisch entwickelt und an der Universitätsmedizin Essen so realitätsnah wie möglich erprobt.

mehr
Eingang eines Gebäudes
© NÄV-Archiv

Nordrheinische Ärzteversorgung

Wie lassen sich interne Geschäftsprozesse stärker digitalisieren und Dienstleistungen anstatt postalisch über ein Portal abwickeln? Das erprobt die Nordrheinische Ärzteversorgung.

mehr
Prozessbild des Wasserstoffprojektes
© Westfalen Weser Netz GmbH

Schlafender Riese

Überschüssigen Strom in grünen Wasserstoff umwandeln und mittels einer Pipeline an Kunden aus der Region liefern? Dieses Vorhaben soll mit dem Bau einer Elektrolyse-Anlage in Lichtenau umgesetzt werden.

mehr
Solarpark Herzogenrath
©elxeneize - stock.adobe.com

Energiepark Herzogenrath

Mit dem Umbau vom größten Solarpark NRWs zu einem Energiepark entwickelt sich Herzogenrath zum Reallabor der Energiewende und zur ersten mittelgroßen Stadt Deutschlands mit einer CO2- und klimaneutralen Energie- und Wärmeversorgung.

mehr
Pop-Up-Store Repair & Share Ruhr
© Repair & Share Ruhr

Repair & Share Ruhr

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit: Repair & Share Ruhr vernetzt Initiativen, die es Menschen ermöglichen, Gegenstände zu teilen und zu reparieren, statt neu zu kaufen. Neben einer gemeinsamen Infrastruktur geht es auch um Aufklärung in Sachen Nachhaltigkeit. 

mehr
Symbolbild Datenportal Münsterland
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting (Lizenz CC BY-SA)

Datenportal Münsterland

Touristische Daten aus dem Münsterland aufbereiten und für verschiedene Plattformen leicht zugänglich und nutzbar zu machen? Daran arbeitet das Datenportal Münsterland.

mehr
Brainergy Park Jülich
©HENN

Brainergy Park Jülich

Mit dem Brainergy Park Jülich entsteht ein 7 ha großes Innovationszentrum, welches als Demonstrationsplattform für das Energiemanagement der Zukunft dienen soll.

mehr
Logo des Aldenhoven Testing Centers
© Aldenhoven Testing Center

Aldenhoven Testing Center

Eine moderne, zwei Kilometer lange Strecke, auf der Kunden Mobilitätskonzepte interdisziplinär testen können? Das ist das Aldenhoven Testing Center.

mehr
Bild des Drehscheibenhauses
© Tourismus NRW e.V.

Data Hub NRW

Alle touristischen Daten in NRW bündeln, standardisieren und lizenzieren, um sie dann zentral auf einer Plattform bereitzustellen? Daran arbeitet das Reallabor Data Hub NRW.

mehr

Hürden überwinden, Innovationen ermöglichen

Sie haben auch eine coole, innovative Idee, aber das Recht sieht so eine Möglichkeit gar nicht vor? Viele geben an dieser Stelle einfach auf.

Tun Sie es nicht! Wir möchten in Nordrhein-Westfalen Möglichkeiten schaffen, Innovationen unter Realbedingungen ausprobieren zu können. 

Wenn Sie eine rechtliche Hürde identifiziert haben, melden Sie uns diese gerne über das Kontaktformular.

zum Kontaktformular